Metallprototypen

Jenks & Cattell Engineering hat die Möglichkeit Metallteile in geringer Menge für die Vorproduktion zu entwickeln, mit minimalsten Werkzeugkosten.

Unsere Kunden können von unserem Laserproduktionsbereich profitieren, in dem wir Teile schneiden, formen, schweißen und färben oder beschichten können, in kleinen Mengen bis zu Einzelstücken, für die Prototypenentwicklung oder Analyse, fertig für die Produktion. Wir untertützen unsere Kunden von den Prototypen bis zur Produktion, um hiervon zu profitieren:


Lasergeschnittene Prototypen

"Unsere Lasermaschine kann Prototypen bis zu einer Stärke 20mm und einer Länge von 3m in wenigen Minuten schneiden.
 
Wir arbeiten gemäß Kundenzeichnungen um Blechprototypen oder Musterstücke zu liefern.

 
Dieses ist eine kosteneffektive Methode, weil keine Anfangskosten für Werkzeuge entstehen, ist es ideal für Kleinmengenproduktionen vonMetallstanzungen."

Zubehörmuster

Als Zusatz zum Laserschneiden können wir die Prototyen als Fertigteile herstellen, einschließlich Schweißen, Formen, Biegen, Verschrauben und Zusammenbauen.

Kosteneffiziente Kleinserienproduktion

 Ohne Werkzeuginvestitionen können unsere Kunden Werkstücke aus Blech mit nur 24 Stunden Lieferzeit herstellen lassen.

Vorproduktionsanalyse

Kunden können von der Prototypenphase an Vorteile aus unseren Ingenieursfähigkeiten ziehen, um verschiedene Herstellungs- und Umformungsmethoden und Materialoptionen vor der Produktion zu besprechen.

 Text Box: Reichen Sie Ihre Prototypenanfrage ein